Bild

Itzehoer Chaussee 135

24784 Westerrönfeld

Dachbegrünung

Haus mit Dachbepflanzung

Dachbegrünung – da blüht Ihnen was!

Sie blicken von Ihrem Schlafzimmerfenster immer auf die schwarze Dachpappe Ihres Carports? Sie haben ein nachhaltiges Haus gebaut und suchen nun nach der passenden Bepflanzung des Daches? Oder sie wollen Ihrem Gartenhaus ein anderes Aussehen verpassen? Dachbegrünungen sind schon lange keine Ausnahmeerscheinung mehr in der Gartenwelt!

Denn so ein grünes Dach hat mehrere Vorteile:

  • UV-Licht oder extreme Temperaturen lassen Dichtungen spröde und brüchig werden. Dadurch entstehen Risse und das Dach wird undicht. Durch die Pflanzschicht eines grünen Daches kann das UV-Licht nicht durchdringen, die Temperarturen beanspruchen die unteren Schichten nicht. Ihr Dach bleibt dicht!
  • Optisch sieht ein bepflanztes Dach viel lebendiger und schöner aus als schwarze Dachpappe, gerade wenn Sie aus dem ersten Stock Ihres Hauses nach unten auf ein Carportdach oder Gartenhausdach blicken!
  • Sie sparen Energie, da die Begrünung gleichzeitig Wärmedämmung im Winter und Hitzeschutz im Sommer bietet!
  • Es fließt weniger Regenwasser ab, da es auf dem Dach verdunstet und gleichzeitig die Pflanzen wässert, das Dach kühlt und Ihnen so ein besseres Raumklima durch natürlich Luftbefeuchtung ermöglicht.

Extensive Dachbegrünung – darin sind wir Profis!

Wir bieten Ihnen einen grünen Dachaufbau für Ihr Carport, Ihr Haus, Ihre Garage, Ihr Saunahaus oder Ihre Gartenlaube, natürlich mit umfassender Beratung. Diese extensive Dachbegrünung ist immer fünf bis sieben Zentimeter stark. Bei den meisten Gebäuden ist bereits ausgewiesen, ob die Statik so eine Dachvariante zulässt. Falls nicht, prüfen wir das vor Ort für Sie, bevor es an die Arbeit geht!

Von der Abdichtung mit Schutzvlies, Folie, Randblechen über Pflanzsubstrat mit Blähton und Humusanteil bis hin zu den Pflanzen gestalten wir Ihr Dach. Welche Pflanzen Sie dort sehen möchten – das bleibt Ihnen überlassen.
Aber natürlich beraten wir Sie gerne:

  • Sedumgewächse wie Fetthennengewächse sollten bei einer Begrünung nicht fehlen, denn Ihre fleischigen Blätter sind ideal zur Wasserspeicherung.
  • Sie sollten ca. 12 verschiedene Pflanzenarten aus dem Bereich Stauden und Gräser auswählen.
  • Mit einer Dachbegrünung mit Kräutern wie Thymian, Salbei, Wacholder, Oregano oder Lavendel können Sie in Ihrem Garten sogar einen Dufthauch genießen, der an den letzten Sommerurlaub erinnert!
Auf einem Dach werden Blumen geplanzt.

Sagen Sie uns, welche Pflanzen Sie mögen und wir helfen Ihnen, die perfekte Auswahl für Ihr Dach zu finden!